Adultismus erkennen und überwinden

169,00 

Beschreibung

Adultismus erkennen und überwinden

mit Kathrin Lüderitz


Wie oft haben Sie sich schon gefragt, ob Sie die Kinder und Jugendlichen, mit denen Sie arbeiten, wirklich ernst nehmen? Wie oft haben Sie ihnen vorgeschrieben, was sie tun oder lassen sollen, ohne ihre Meinung oder Bedürfnisse zu berücksichtigen? Wie oft haben Sie ihnen das Gefühl gegeben, dass sie weniger wert sind als Erwachsene?

Wenn Sie sich in diesen Fragen wiedererkennen, dann sind Sie nicht allein. Viele pädagogische Fachkräfte sind sich nicht bewusst, dass sie Adultismus praktizieren – eine Form von Altersdiskriminierung, die jüngere Menschen benachteiligt oder unterdrückt, weil sie als unreif oder unfähig angesehen werden.

Adultismus ist nicht nur ungerecht, sondern auch schädlich für die Entwicklung und das Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen. Adultismus kann negative Auswirkungen auf das Selbstwertgefühl, die Lernmotivation und die Partizipation von jungen Menschen haben. Adultismus kann auch zu Konflikten, Misstrauen und Resignation führen.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Adultismus erkennen und überwinden können. Sie erfahren, welche Formen und Ursachen Adultismus hat, wie Sie ihn in Ihrem eigenen Verhalten und in Ihrer pädagogischen Praxis reflektieren können, und welche alternativen Handlungsweisen für Alltagssituationen es gibt, die die Rechte, die Würde und die Autonomie von Kindern und Jugendlichen respektieren und fördern.

In diesem Seminar werden die Inhalte praxisnah und kreativ erarbeitet. Sie haben die Möglichkeit, sich mit anderen Fachkräften auszutauschen, Fallbeispiele zu analysieren, Übungen zu machen und Feedback zu erhalten.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Seminar nur bei Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen durchgeführt wird. Die Anmeldung erfolgt online und ist bis sieben Tage vor dem Veranstaltungstermin möglich. Für kurzfristige Anmeldungen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch.

Zusätzliche Informationen

Termine

01.07.2024, 09.09.2024, 11.11.2024

Uhrzeit

Die Fortbildung findet jeweils von 9 Uhr bis 16:30 Uhr statt.

Ort

Seminarhaus Weng "Mensch im Zentrum", Seegarten 20, 84187 Weng

Veranstaltungsdetails

Tag 1: Juli 01, 2024
Startzeit: 09:00
Endzeit: 16:30

Tag 2: September 09, 2024
Startzeit: 09:00
Endzeit: 16:30

Tag 3: November 11, 2024
Startzeit: 09:00
Endzeit: 16:30