Unsichtbare Bindungen – Workshop über Biografiearbeit im pädagogischen Kontext

285,00 

Beschreibung

Unsichtbare Bindungen – Workshop über Biografiearbeit im pädagogischen Kontext

mit Heike Sterr


Sie sind eine Fachkraft im pädagogischen Arbeitskontext und möchten sich persönlich und beruflich weiterentwickeln? Sie möchten verstehen, wie Ihre eigene Biografie Ihre pädagogische Haltung und Ihr Handeln beeinflusst? Sie möchten Ihre Glaubenssätze, Werte und Erfahrungen bewusst machen und hinterfragen? Sie möchten Ihre Bindungen und Beziehungen zu anderen Menschen erkennen und gestalten? Sie möchten Ihre pädagogische Rolle klarer definieren und ausfüllen?

In diesem Workshop werden Sie:

  • Ihre eigene Biografie in verschiedenen Methoden und Übungen erforschen und darstellen
  • Ihre prägenden Erlebnisse, Personen und Einflüsse in Ihrer Lebensgeschichte identifizieren und reflektieren
  • Ihre Glaubenssätze, Werte und Erfahrungen in Bezug auf Ihre pädagogische Arbeit analysieren und überprüfen
  • Ihre Bindungen und Beziehungen zu Ihrer Herkunftsfamilie, Ihren Kollegen, Ihren Klienten und sich selbst bewerten und verbessern
  • Ihre pädagogische Rolle in Ihrem Arbeitskontext klären und stärken
  • Ihre persönlichen und beruflichen Ziele und Ressourcen formulieren und nutzen

 

Die Dauer des Workshops erstreckt sich über einen Zeitraum von zwei Tagen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass das Seminar nur bei Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen durchgeführt wird. Die Anmeldung erfolgt online und ist bis sieben Tage vor dem Veranstaltungstermin möglich. Für kurzfristige Anmeldungen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch.

Zusätzliche Informationen

Termine

27.06. + 28.06.2024

Uhrzeit

Das Seminar findet jeweils von 9 Uhr bis 16:30 Uhr statt.

Ort

Seminarhaus Weng "Mensch im Zentrum", Seegarten 20, 84187 Weng

Veranstaltungsdetails

Tag 1: Juni 27, 2024
Startzeit: 09:00
Endzeit: 16:30

Tag 2: Juni 28, 2024
Startzeit: 09:00
Endzeit: 16:30